Google+

Montag, 26. Januar 2015

Jahresmitgliederversammlung der Feuerwehr Bostel



Feuerwehr Bostel wird 80 Jahre jung

Am 16.01.2015 fand im Feuerwehrgerätehaus in Bostel die alljährliche Jahresmitgliederversammlung
der Ortsfeuerwehr Bostel statt.
Ortsbrandmeister Sven Martens blickte auf ein grundsätzlich ruhiges Einsatzjahr mit Ausnahme der Unterstützung beim Großbrand im Celler Hafen zurück. Dabei stand das vergangene Jahr im Zeichen der Vorbereitung und Durchführung des Führungswechsels in der Bosteler Wehr.
Nachdem Ortsbrandmeister Hans-Martin Schaake auf der letzten Versammlung aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl antrat, bereiteten er und sein ehemaliger Stellvertreter Achim Heuer die neue Führungsspitze Robert Junkereit und Sven Martens intensiv auf die neuen Aufgaben vor.
Sven Martens dankte beiden für die professionelle Ämterübergabe.

2015 wird im Zeichen des 80. Geburtstages der Wehr stehen. Dieses soll mit den Mitgliedern der
Wehr und zahlreichen Ehrengästen im Rahmen eines Kameradschaftsabends gefeiert werden. Im
Juni wird dann auch zusammen mit den Bosteler Bürgern und befreundeten Feuerwehren im
Rahmen eines Marsches um Bostel und einer Orientierungsfahrt Geburtstag gefeiert.
Gruppenführer Holger Neumann berichtete von einer außerordentlich guten Dienstbeteiligung der
Kameraden im vergangenen Jahr und wies neben den geleisteten Übungsdiensten auch auf die
Beiträge der Ortswehr für das Bosteler Dorfleben hin.
Gäste der Mitgliederversammlung waren Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland, der Vertreter der
Stadt Heiko Pfitzner und Ortsbürgermeisterin Gertrud Hachmöller, die über aktuelle Entwicklungen
aus Feuerwehr, Stadtverwaltung und Ortsrat informierten, vor allem aber auch den Bosteler
Feuerwehrmännern für ihren Einsatz und deren Familien für ihre Unterstützung dankten.
Abschließend beförderte Kai-Uwe Pöhland den stellvertretenden Ortsbrandmeister Robert Junkereit
zum Oberlöschmeister und Sven Martens zum Löschmeister.